unendliche seiten in den elektrischen wellen

Was fehlt den Deutschen?

  17.07.14 22:11, von hoergen, Kategorien: Menschen

Was fehlt den Deutschen?
In einem Deutschlandradio Artikel über Mesut Özil und warum er die Nationalhymne nicht mitsingt, ist ein sehr treffender Absatz über die Deutschen, der festgehalten und immer wieder wiederholt werden sollte !

"Was fehlt den Deutschen? Die Antwort ist einfach: ein Lächeln im Gesicht, das Vertrauen, die Courage zur Liebe und Nächstenliebe, die Lust zur Neugier, eine gesunde Portion Idealismus, das Aufeinanderzugehen - und der letzte Tick, das Begreifen, dass alle Bewohner dieses Landes aufeinander angewiesen sind."

Und hier der sehr lesenswerte Artikel "Warum Özil die Hymne nicht mitsingt"

Einen Kommentar hinterlassen »

Telefonkonferenzen - die bittere Realität

  01.07.14 12:56, von hoergen, Kategorien: Menschen

Leider ist hier nichts erfunden und das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Einen Kommentar hinterlassen »

Drecksfirmen

  19.06.14 23:51, von hoergen, Kategorien: Misanthrop, Leben, Menschen, Wissen

Drecksfirmen
Beim Konsum schauen Verbrauche oft, auf die Herkunft und die faire Bezahlung. Aber eine Sache kommt im Moment noch zu Kurz, denn die Reperaturmöglichkeit oder den Austausch der Komponenten. Aktuell fallen mir da natülich Computer und Smartphones ein. Und sicherlich geht das weiter bei Automobilen und vielen anderen Dingen.

Firmen, die ihre Produkte so gestalten, dass Komponenten nicht mehr austauschbar sind, wie z.B. Akkus, oder aber auch die Erweiterung von Produkten unmöglich machen und somit die Lebensdauer einschränken gehören meines Erachtens zu den Drecksfirmen, die aktiv, bewusst und absichtlich diesen Planeten zerstören..

Versucht diese Produkte mit diesen Featuren zu vergleichen und setzt ein Zeichen gegen diese Drecksfirmen!

Einen Kommentar hinterlassen »

Innovationsstopp Patente

  18.06.14 09:15, von hoergen, Kategorien: Wissen

Innovationsstopp Patente
Die Meinungen bei Patenten gehen weit auseinander. Die einen sind dafür, die anderen sind dagegen. Es gibt Gründe für und wider. Aber eines ist lernen wir aus jüngster Geschichte: Wer die besten Anwälte hat, der hat die besten Voraussetzungen. Zwar gibt es Ausnahmen, wie im Falle eines Sportschuherstellers aus Deutschland, der eine Schuhidee eines Ungarn geklaut hatte und schliesslich und endlich den Prozess verloren hat. Aber 12 Jahre hat das gedauert!

Die USA hat es vorgemacht, wo sich Firmen gegenseitig wegen Patente vor die Richter zerren. Europa folgt gehorsam dieser Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Rechtsanwälte. Auch wenn Patente verbessert werden, dürfen sie nicht benutzt werden, ohne zu lizenzieren. Selbst Worte und Farben werden lizenziert. Das ist beunruhigend.

Vermutlich hätten wir heute das Rad immer noch nicht, hätte es in frühester Menschheitsgeschichte Patente gegeben. Geschweige denn alles andere inklusive das Feuer.

Elon Musks, der mit der Firma Tesla Pionierarbeit im Bereich Elektroauto geleistet hat, will sich von seiner alten Überzeugung abwenden und den Weg der Innovationen gehen: Er gibt seine Patente frei.

Golem berichtet darüber: "Kampfansage an das Patentsystem"

Macht euch selber ein Bild.

Einen Kommentar hinterlassen »

Fanta 4 - 25 Kunstflug Version

  16.06.14 13:16, von hoergen, Kategorien: Musik

Weil der Song übelst Laune macht, rockt und zum sonnigen Wetter passt, muss der in dieser Version geblogt werden!

Einen Kommentar hinterlassen »

Plastikfreie Ozeane - das Projekt eines 19 jährigen Holländers

  16.06.14 11:45, von hoergen, Kategorien: Leben, Menschen, Wissen

Plastikfreie Ozeane - das Projekt eines 19 jährigen Holländers

Ein 19 jähriger Holländer hat eine super Idee, wie man die Ozeane von all dem Plastikmüll befreien kann. Weil er einfach mal ein bisschen länger überlegt und den Spieß umgedreht hat. Nicht wir reinigen den Ozean. Der Ozean reinigt sich selbst!

Seht euch dieses Video an. Auf dem nachfolgenden Artikel (Link) könnt ihr mehr darüber erfahren.

Motherboard "Ein 19jähriger Holländer will die Ozeane vom Plastik befreien"

Einen Kommentar hinterlassen »

Firefox - schneller und sicherer surfen

  15.06.14 11:04, von hoergen, Kategorien: Programme, Linux

Firefox - schneller und sicherer surfen
Es gibt ein paar nützliche Addons für Firefox, mit denen das Surfen schneller und etwas sicherer geht. Zu finden sind sie alle über die Addon Funktion in Firefox selbst. Selbstverständlich sind sie alle auch abschaltbar, falls eine Webseite ohne Schnüffelfunktionen gar nicht funktioniert. Natürlich sollte man wissen, was man tut und gewissenhaft durch die Einstellungen gehen!

Ghostery
Blockt Webseiten Tracker, die versuchen das Surfverhalten auszuspähen.
(Dont use!)

Disconnect [link]
Blockt Webseiten Tracker, die versuchen das Surfverhalten auszuspähen. (siehe Kommentare/Danke).
Es gibt noch Disconnect Search, das sicherlich einen Test wert ist. [link]

Click&Clean  [link]
Löscht Cookies und andere Spuren von Webseiten, die sich auf der Festplatte verewigen wollen.

Adblock Edge  [link]
Verhindert das Laden von Werbung. Damit könnt ihr bestimmen, welche Webseite ihr mit den Werbeeinnahmen untersützen wollt.  (update: Aktivieren der Easy Privacy List verbessert das Surfen - siehe Kommentare / Danke)

NoScript  [link]
Verhindert das Laden und die Ausführung von Scripten. Manche Webseiten werden dadurch plötzlich blitzschnell. Vorsicht, manche Funktionalität von Webseiten können damit komplett eingeschränkt werden. Also immer daran denken, dass hier ein Addon am Werk ist.

Update 16.06.2014

9 Kommentare »

Telegram, die bessere Messenger App

  07.06.14 13:04, von hoergen, Kategorien: Android, Apps

Telegram, die bessere Messenger App
Nachdem eine große Entrüstungswelle durch die Whatsappbenutzer ging und alle Welt sich in diverse Messenger stürzen, nimmt die Messenger App Dichte auf den Smartphones zu.

Das ist, sagen wir mal, eine sehr unangenehme Situation. Zum Einen müllt man so sein Smartphone unnötig voll, zum Anderen geht das auf den Akku. Gruppenchats sind auch nicht über mehrere Messenger möglich.

Aus diesen Gründen befürworte ich den Telegram Messenger, da er etliche Features von Whatsapp hat weitere Features mitbringt:

  • verschlüsselt
  • kostenlos
  • Chat per Browser
  • eine offene Api und Protokoll (andere können Apps und Software dafür entwickeln)
  • für Android und iOS verfügbar

Genügend Argumente, um die App wenigstens auszuprobieren. Ich persönlich habe das Gefühl, dass sie auch besser programmiert ist. Auf meinem schon in die Tage gekommenen Smartphone (HTC Sensation) ist Telegram subjektiv wesentlich schneller als Whatsapp.

Give it a try ...

Android --- iPhone --- Website

Einen Kommentar hinterlassen »

BF4 bessere Spiele Einstellungen

  04.06.14 18:51, von hoergen, Kategorien: Spiele

BF4 bessere Spiele Einstellungen

Damit man bei Battlefield 4 eine bessere "Spiele Performance" hat, lohnt es sich einige Einstellungen zu machen und eine User.cfg anzulegen

 

Meine user.cfg - im Verzeichnis C:\Program Files (x86)\Origin Games\Battlefield 4 - enthält zur Zeit folgendes

GameTime.MaxVariableFps 200.000000
PerfOverlay.DrawFps 0
PerfOverlay.DrawGraph 0
PerfOverlay.Enable 1
Render.DrawScreenInfo 0
RenderDevice.Dx11Dot1Enable 1
RenderDevice.Dx11Dot1RuntimeEnable 1
RenderDevice.Dx11Enable 1
RenderDevice.TripleBufferingEnable 0
Screenshot.Format png
WorldRender.DxDeferredCsPathEnable 1
WorldRender.SpotLightShadowmapResolution 1024
WorldRender.MotionBlurEnable 0
WorldRender.MotionBlurForceOn 0
WorldRender.MotionBlurFixedShutterTime 0
WorldRender.MotionBlurMax 0
WorldRender.MotionBlurQuality 0
WorldRender.MotionBlurMaxSampleCount 0

Im Spiel selber bei den Grafikoptionen auf "Individuell" stellen und alle Optionen auf "LOW/Off" bzw "Niedrig/aus" setzen.
Die Umgebungssicht auf "SSAO".

Wer mag das Sichtfeld =100%

Dazu lohnt es sich noch ein paar Anpassungen für die Grafikkarte vorzunehmen

http://bf4only.com/battlefield-4-other-news/37-how-to-remove-motion-blur-and-make-a-config-file-in-battlefield-4

http://bf4only.com/battlefield-4-other-news/5-battlefield-4-tweaks-guide-how-to-get-more-performance

Einen Kommentar hinterlassen »

Die „ich darf nicht“ Religion

  17.05.14 02:31, von hoergen, Kategorien: Leben, Menschen

Die „ich darf nicht“ Religion

Letztens beim Sport witzelten wir ein bisschen herum. Dass wir gerne Fans hätten, die uns als Motivation zujubeln würden. Ich schlug vor, einfach einen Kasten Bier hinzustellen, das würde uns sicherlich Jubelrufe bescheren und zum Fantum würde das ja wohl auch passen.

Mein Mitspieler meinte darauf, dass er gar kein Alkohol trinken darf. Der Grund ist, dass er das auf Grund seiner Religion nicht darf.

Das brachte mich zum Nachdenken. In der christlichen Religion gibt es die 10 Gebote, die alle „Du sollst nicht“ enthalten. Dort steht aber nirgends „Du darfst nicht“. Man könnte es jetzt sprachliche Haarspalterei nennen, oder vielleicht sogar nicht korrekte Übersetzung. Aber mal ganz ehrlich, glaube ich, dass die Übersetzung schon stimmt und es auch als „du sollst nicht“ gemeint ist.

Leider kenne ich mich nicht mit den anderen Religionen aus, aber ich hoffe doch, dass es dort ähnlich formuliert ist.

Um zum Punkt der ganzen Sache zu kommen: Wenn ein Anhänger einer Religion und ich beziehe mich jetzt hierbei ausdrücklich auf die christliche Religion, sagt, der er etwas nicht darf, dann versteckt er sich hinter einer höheren Instanz, weil er den Willen dazu selbst nicht verantworten will. Das ist nicht böse gemeint, aber wenn hier von einem „Soll nicht“ gesprochen wird und der Betroffene ein „Darf nicht“ daraus macht, dann ist meines Erachtens was schief gelaufen.

Den Menschen macht aus, dass er sich frei entscheiden kann, was er tut. Das freiwillige Unterordnen unter eine höhere Instanz klingt für mich wie eine Kapitulation an das Leben. Warum sollte ein Mensch, der eine Philosophie lebenswert findet, Richtsätze so fehlinterpretieren, dass er aus einem Gebot ein Verbot macht?

Niemand muss Alkohol trinken, Fleisch essen oder andere Dinge tun, die er in einer freien Umgebung selbst entscheiden kann. Er muss sich dafür vor niemandem rechtfertigen!

Wenn Religionen Menschen davor nicht bewahren, dann sind diese Religionen für mich nutzlos und gefährlich. Denn sie manipulieren den Menschen, statt sie aufzuklären und sie zu einem besseren, selbstbestimmten und verantwortungsvolleren Leben zu führen.

 

1 Kommentar »

:: Nächste >>

Dem hoergen - Blog ist ein Ventil und Dokumentation des Dem Kontinuums in den elektrischen Wellen des Internets. Zeitweise sind die Kommentare wegen Spams abgeschaltet.
impressum
Haftungsauschluss.

Early Electronic Night Music



  XML-Feeds

blog tool
 

©2014 by Dem Sir hoergen

Kontakt | Hilfe | Blog template by Asevo | CMS