Flash Player Fehlfarben mit NVidia Treiber

Flash Player Fehlfarben mit NVidia Treiber

 posted on 01.04.12 von hoergen in Linux

Seit dem letzten Ubuntu (11.10) Flash Player Update erscheinen Flashvideos bei Nvidiagrafikkarten Besitzern in massivem Blau. Es existiert ein Bugreport #968489 “Swapped colors in Flash Player video”.

Die einzigen Möglichkeiten im Moment sind:

  1. Das Ausschalten der Hardwarebescheleunigung (Rechtsklick auf den Flashfilm -> Einstellungen -> Anzeige : Häckchen entfernen von “Hardwarebeschleunigung aktivieren")
  2. Den Browser umstellen, damit auf Youtube die Videos per HTML5 bzw WebM angesehen werden … WENN!! .. vorhanden. Und leider sind das viele nicht. http://www.youtube.com/html5

Bleibt also leider im Moment nur die Möglichkeit 1. Das Entfernen der Bibliothek “ĺibvdpau1″ ist auch keine Lösung, da diese nur als Wrapper fungiert.

15 Kommentare

User ratings
5 star:
 
(1)
4 star:
 
(2)
3 star:
 
(0)
2 star:
 
(0)
1 star:
 
(0)
3 ratings
Average user rating:
4.3 stars
(4.3)
Kommentar von: hoergen [Mitglied]  

Pardon, hatte die Kommentarfunktion wegen der in letzter Zeit etwas Ã?berhand genommener Spamaktivitäten eine Zeit lang ausgeschaltet. Jetzt wieder angeschaltet.

01.04.12 @ 23:23
Kommentar von: hoergen [Mitglied]  

Info von Frank (Danke!)

Ich möchte dazu noch erwähnen, das die Hardwarebeschleunigung sich per Mausclick nicht bei kleiner Bildschirmgröße (z.B. youtube) deaktivieren lässt. Funktioniert nur bei Vollbild. Vielleicht ist das ja auch nur Unity spezifisch? Hatte selber das Problem und bin durch eine englischsprachigen Seite auf diese Lösung gekommen.

01.04.12 @ 23:28
Kommentar von: chinwildchicken [Besucher]
4 stars
chinwildchicken

DAnke, hat geholfen. Ich dachte die ganze Zeit, das es ein Aprilscherz von Google war.
Heute wurde auch das Gronkh Interview mit Clixoom hochgeladen, gerade am 1.April ist man misstrauisch.
:D

Leider sorgt das Flashupdate aber auch dafÃ?r, das der Opera immer wieder abstÃ?rzt. Sobald ich ein Video aufrufe und dann auf das nächste schalte, stÃ?rzt der Opera ab. Bzw sobald man das Video auf Vollbild schaltet.

Ich habe dsa Update erst heute gemacht, daher gings wohl noch heute vormittag einwandfrei :(

Ein aktuelles Thema das in die Richtung geht, gibts hier

http://my.opera.com/community/forums/topic.dml?id=1343732&t=1333319285&page=1#comment11953652

Hoffentlich wirds bald gefixt…

02.04.12 @ 00:42
Kommentar von: Andreas [Besucher]
Andreas

Der Workaround aus Kommentar #2 hier https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/adobe-flashplugin/+bug/967091 hat bei mir funktioniert:

in /etc/adobe/mms.cfg die Zeile
EnableLinuxHWVideoDecode = 1

einfÃ?gen

02.04.12 @ 08:31
Kommentar von: jens [Besucher]
jens

Ich hab auch dieses farbproblem und nun dauernd abstÃ?rze des flashplayers unter chrome

wird zeit das dieser flashmist verschwindet

02.04.12 @ 08:58
Kommentar von: Vortex [Besucher]
4 stars
Vortex

Hallo allerseits,

bei mir SCHEINT bislang folgendes geholfen zu haben.

In der /etc/adobe/mms.cfg folgende Option hinzufÃ?gen:

EnableLinuxHWVideoDecode=1

Gefunden als vagen Hinweis in einem Kommentar zu einem geschlossenen Adobe-Bugreport, auf den seinerseits ein Kommentar im Launchpad-Bugreport hinwies. B)

Bislang sind seitdem meine Farben auf YouTube auch bei aktivierter Hardwarebeschleunigung korrekt. Mal abwarten, ob das so bleibt.

02.04.12 @ 10:27
Kommentar von: Felsenmann [Besucher]
Felsenmann

Vielen vielen dank, ich bin gestern schier verzweifelt :-D

02.04.12 @ 13:06
Kommentar von: Vortex [Besucher]
Vortex

Nebenbei bemerkt: Andreas’ Beitrag war zu dem Zeitpunkt, als ich meinen schrieb, noch nicht freigeschaltet. O:)

02.04.12 @ 16:58
Kommentar von: murmelfÃ?nger [Besucher]
murmelfÃ?nger

Also der Bug kommt von vdpau, es sollte reichen, vdpau zu deinstallieren, dann funktioniert Flash 11.2 genau wie 11.1, man muss dann auch nicht die Hardwarebeschleunigung deaktivieren.

02.04.12 @ 19:33
Kommentar von: MacWomble [Besucher]
MacWomble

Bei mir hat es geholfen, das Abdobe-Flash-Plugin aus den Quellen zu installieren, welches den Adobe-Flash-Loader ersetzt hat. Seither läuft es reibungslos.

03.04.12 @ 12:11
Kommentar von: MacWomble [Besucher]
MacWomble

Nachtrag: Youtube geht zwar jetzt einwndfrei, aber eben musste ich feststellen dass die Seiten von ZDF nun nicht mehr funktionieren :-(

03.04.12 @ 12:17
Kommentar von: MacWomble [Besucher]
MacWomble

.. nach sudo apt-get install adobe-flashplugin geht beides wie es soll ;-)

03.04.12 @ 12:20
Kommentar von: Dr g00f [Besucher]
5 stars
Dr g00f

Kann beide Tipps von oben bestätigen, am meisten empfehle ich aber den Tipp aus dem Post von MacWomble: “sudo apt-get install adobe-flashplugin”

Danke, Leute!

07.04.12 @ 00:54
Kommentar von: sucherat [Besucher]
sucherat

Hallo,

evtl. könnt ihr mir helfen.
Bei youtube bleiben die videos schwarz.
Muss wohl den hardwarebeschleuniger deaktvieren wie ich mich schon “schlau” gemacht haben.
Nur wenn ich auf ein Flash-Video mit der rechten Maustaste klicke erscheint da nichts mit “Einstellungen” wo ich die Änderung vornehmen kann.
Auch nicht im Vollbild.

Weiß jemanden einen Rat

Danke schonmal

13.07.12 @ 20:55
Kommentar von: hoergen [Mitglied]  
14.07.12 @ 10:28

©2014 by Dem Sir hoergen • KontaktHilfeb2evolution skin by Françoisblogging tool